Anzeichen dafür, dass Sie ein Schilddrüsenproblem haben könnten

Hast du Kalorien reduziert und mit wenig Erfolg mit dem Training begonnen? Möglicherweise leidest du an Hypothyreose. Alternativ, wenn du viel mehr als gewöhnlich isst, ohne die Fähigkeit, an Gewicht zuzunehmen, kann es sein, dass du an Hyperthyreose leidest. Ungefähr 59 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten leiden an Schilddrüsenproblemen – und viele wissen es nicht einmal, dass sie ein gesundheitliches Problem haben. Eine Schilddrüsenunterfunktion kann ohne körperliche Anstrengung unerklärliche körperliche Schmerzen in Muskeln oder Gelenken verursachen. Schwellungen im Nacken oder eine sichtbar vergrößerte Schilddrüse (die schmetterlingsförmige Drüse im Rachen) können ebenfalls zu Nackenschmerzen und einer heißeren Stimme führen.

Müdigkeit, selbst nach einer Nacht mit 8 Stunden Schlaf oder mehr, weist ebenfalls auf Hypothyreose hin. Viele Menschen mit Hyperthyreose  leiden an nächtlicher Schlaflosigkeit. Eine Schilddrüsenerkrankung in ihren frühen Abschnitten kann körperliche Veränderungen an Haaren (z.B. dünner werdendes Haar oder Haarausfall) und Haut (z.B. trockene, schuppige Haut) sowie Depressionen und Panikattacken verursachen. Schmerzhafter Stuhlgang, chronische Verstopfung und starke Menstruationsperioden (bei Frauen) sind häufige Anzeichen einer Hypothyreose. Während leichte oder unregelmäßige Perioden oft auf eine Hyperthyreose hinweisen.

Schalte dich bei ActiveBeat auf YouTube ein, um mehr über Schilddrüsenprobleme zu erfahren …

Avatar

ActiveBeat Deutsch

ActiveBeat hat es sich zum Ziel gemacht, seine Leser über alle wichtigen Neuigkeiten und Informationen in der Welt der Gesundheit zu informieren. Von Rückrufen und Krankheitsausbrüchen über Fitness und Ernährung bis hin zu Studien, wir versorgen Sie täglich mit aktuellen Gesundheitsnachrichten.

X